Projekt Kolumbien, Cúcuta

Die Idee

Sensibilisierung und Mobilisierung von Einwohnern, um die Auswirkungen des Klimawandels zu reduzieren.

Projektziel

Transformation hin zu friedlicher, sicherer, widerstandsfähiger und nachhaltiger Gemeinschaften.
 
Die Bewerbungsphase ist beendet.

Projektablauf

Woche 1: Incoming Preparation Seminar, Erkundung der Umgebung und Entwicklung eines detaillierten Projektplans.
Woche 2: Auf der Grundlage der Ergebnisse von den vorherigen Freiwilligen: Weiterführung und Neuentwicklung von Ideen. Entsprechende Planung der entwickelten Maßnahmen, um das gemeinsame Ziel “Empowering Communities” zu erreichen.
Woche 3-5: Maßnahmen gemäß des detaillierten Projektplans ergreifen und umsetzen.
Woche 6: Projektabschluss. Ergebnis- und Auswirkungsmessung.

Wir weisen darauf hin, dass es sich hier um einen geplanten Projektablauf handelt, der sich aber vor Ort aufgrund der lokalen Bedingungen auch mal leicht ändern kann. Dann ist euer Innovationsgeist und eure Lösungsorientierung gefragt, um trotzdem bestmöglich euer Projektziel zu erreichen.

Zeitraum | Voraussetzungen | Unterkunft

Zeitraum: 13. August 2018 – 21. September 2018
Voraussetzungen: Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Starke Lösungsorientierung und Kreativität, auch mit wenigen Mitteln Großes zu schaffen.
Unterkunft: Gastfamilie